Sinnzentrierte Unternehmensführung

Sinn erkennen, Sinn vermitteln

Als Führungskraft stehen Sie täglich vor neuen Herausforderungen. Durch Ihre Fachkompetenz können Sie diese ganz praktisch angehen. Ihr Antrieb hierzu liegt jedoch wahrscheinlich in dem, was Sie für sinnvoll und richtig halten, in Ihren Werten. Erst wenn wir wissen und verstehen warum wir etwas tun, können wir unsere Potenziale voll entfalten und finden in herausfordernden oder gar extremen Situationen die Kraft, die wir brauchen, um diese erfolgreich zu meistern. Sinnentleerte Tätigkeit führt mittelfristig zu Demotivation und kann selbst schwere Krankheitsbilder nach sich ziehen.


Ihr Nutzen

  • Einblick in unterschiedliche Wertemodelle erhalten
  • Eigene Werte bewusst erkennen
  • Fähigkeiten zur Selbstmotivation stärken
  • Werteorientierte Führungskonzepte erfahren

INHALTE

METHODEN

  • Sinn, Sinnhaftigkeit, Werte
  • Praktische Auswirkung von Werten und Wertesystemen
  • Das Menschenbild der Logotherapie
  • Logische Ebenen nach R. Dilts
  • Sinn und Wertehaltigkeit als Motivationskonzepte
  • Erfülltes Arbeitsleben und Spaß an der Arbeit
  • Flow, Glück am Arbeitsplatz – ist das möglich?
  • Selbstmotivation und Fremdmotivation
  • Grundlagen eines sinnzentrierten Führungskonzepts
  • Theoretischer Input
  • Rereflexion, Diskussion, Analyse
  • Einzel – und Gruppenarbeit
  • Erfahrungsaustausch und Diskussionn
Zielgruppe

Führungskräfte

Teilnehmer

12

dauer

7 Stunden